VW, Audi, Skoda, SEAT, Porsche, Mercedes-Benz, BMW, Opel
Abgasskandal & Fahrverbote

Der Abgasskandal zieht weite Kreise

Fest steht: VW, Audi und Co. haben wissentlich ihre Kunden betrogen. Spätestens nach Bekanntmachung im September 2015 hat kaum ein anderes Thema Autofahrer so sehr beschäftigt.

Das enttäuschende Fazit: 2,5 Millionen Fahrzeugbesitzer in Deutschland fahren ein manipuliertes Fahrzeug. Davon sahen sich die meisten gezwungen, ein sogenanntes Software-Update durchzuführen. Ansonsten drohte die Stilllegung des Wagens. Viele Betroffene berichteten nach Software-Updates von den unterschiedlichsten Problemen. Höherer Spritverbrauch, Leistungseinbruch beim Anfahren und Beschleunigen sind nur ein Auszug davon. Und selbst das Software-Update wird den Betroffenen nicht vor den Fahrverboten in den deutschen Innenstädten schützen. Nicht zu vergessen, dass der Wert der Dieselfahrzeuge stetig sinkt.

Erfolgschancen standen nie besser

2,5 Millionen Dieselfahrer sind vom Abgasskandal betroffen. Doch nur ein Teil davon geht außergerichtlich oder gerichtlich gegen die Konzerne vor. Zu groß ist die Angst weitere finanzielle Verluste einzufahren. Dabei können wir den Betroffenen anbieten, ihre Rechte ohne Kostenrisiko durchzusetzen. Abgesehen davon standen die Erfolgschancen nie besser. Weit über 1.000 verbraucherfreundliche Urteile wurden gegen VW, Audi & Co. ausgesprochen. Und wöchentlich kommen neue Positiv-Urteile dazu.

Welche Möglichkeiten zur Durchsetzung der Ansprüche gibt es?

Diese Möglichkeiten bieten sich, um gegen die Hersteller vorzugehen:

  • Rückzahlung des Kaufpreises oder ein Neufahrzeug
  • einmalige Zahlung von Schadensersatz von bis zu 10.000 Euro, wenn das Auto behalten werden soll

Individuelle Vertretung oder Muster­fest­stell­ung­sklage

Neben der klassischen individuellen Vertretung in einem Rechtsstreit gibt es seit November 2018 eine neue Möglichkeit: die Muster­fest­stell­ung­sklage. Sie verspricht die gesammelte Entscheidung in einem Streitfall für eine Vielzahl von Betroffenen. Entstanden ist die Muster­fest­stell­ung­sklage durch den Druck auf die Politik im Abgasskandal und wurde nahezu im Eilverfahren eingeführt. Die Anmeldung zur Muster­fest­stell­ung­sklage ist kostenlos. Allerdings kann die Entscheidung Jahre dauern und auch der Ausgang der Klage ist völlig offen.

Unsere klare Empfehlung lautet: Wenn Sie vom Abgasskandal betroffen sind, sollten Sie jetzt Ihre Ansprüche individuell direkt gegen VW & Co. vertreten lassen.

Individuelle Vertretung ohne Kostenrisiko

Für alle Betroffenen, die Angst vor hohen oder intransparenten Kosten haben, haben wir gute Nachrichten: Wer eine Rechtsschutzversicherung hat, der kann sie jetzt nutzen. Genau für einen solchen Schadensfall wurde sie abgeschlossen. Damit fällt lediglich der vereinbarte Selbstbehalt für den Mandanten an. Wer keine RSV hat, der kann sich von einem Prozess­kosten­finanz­ierer unterstützen lassen, der das Kostenrisiko – zum Beispiel die Anwalts- und Gerichtsgebühren – übernimmt. Nur im Erfolgsfall erhält der Prozess­kosten­finanz­ierer einen Anteil am wirtschaftlichen Erfolg des Vorgehens in Höhe von 29 %, maximal jedoch 2.900 Euro. Das Vorgehen gegen den Hersteller und damit das Durchsetzen der Ansprüche ist damit ohne Kostenrisiko möglich – eine Chance, die jetzt genutzt werden sollte.

Der Abgasskandal für Servicepartner

Geben Sie Ihren Kunden und Kontakten die Möglichkeit, sich jetzt im Dieselskandal ohne Kostenrisiko vertreten zu lassen. Informieren Sie Ihre Kunden selbst oder per E-Mail und geben Sie ihnen die Möglichkeit, direkt online und volldigital die Anwaltsbeauftragung – das Mandat – auszulösen. Ihr Engagement wird belohnt! Registrieren Sie sich jetzt und erfahren Sie, welche Servicegebühr Sie erhalten können.

In wenigen Minuten startklar:

  1. Registrieren Sie sich und kopieren Sie Ihren individuellen Partnerlink im Spreefels-Cockpit
  2. Bereiten Sie das Anschreiben mit unserer Vorlage vor und hängen Sie der E-Mail die Infos-PDFs an
  3. Kopieren Sie Ihren Partnerlink in die E-Mail und schon sind Sie zum Versand startklar

 

Jetzt registrieren